Impressum Seriennavi 

Glee -- HEAD 

Glee (2009 - 2015)  
★★★★★★★☆☆☆
Thematik: schwul, bi, lesbisch, Coming Out
Musical-Serie (Fox, USA)
108 Episoden à 42 Minuten (6 Staffeln)

Erstausstrahlung: 19. Mai 2009 (Fox)
Produktion: Ian Brennan/ Ryan Murphy
♂♂


amazon-Button

CAST VON GLEE

Chris Colfer
♂♂ (Kurt Hummel) ♂♂
Darren Criss (Blaine Anderson)
♂♂
Naya Rivera (Santana Lopez)
♀♀♂
Heather Morris (Brittany S. Pierce)
♀♀♂
Alex Newell
♂♂ (Wade Adams/ Unique) ♂♂
Grant Gustin (Sebastian Smythe)
♂♂
Max Adler (Dave Karofsky)
♂♂
Jane Lynch
♀♀ (Sue Sylvester)
Jonathan Groff
♂♂ (Jesse St. James)
Charice
♀♀ (Sunshine Corazon)

Kevin McHale (Artie Abrams)
Lea Michele (Rachel Berry)
Matthew Morrison (Will Schuester)
Jenna Ushkowitz (Tina Cohen-Chang)
Amber Riley (Mercedes Jones)
Mark Salling (Noah Puckerman)
Cory Monteith (Finn Hudson)
Harry Shum Jr. (Mike Chang)
Jayma Mays (Emma Pillsbury)
Chord Overstreet (Sam Evans)



INHALT VON GLEE

Will Schuester ist Spanischlehrer an der William McKinley High School in Ohio und er hat sich einiges vorgenommen: Er will dem ehrwürdigen Glee-Club, dem inzwischen vernachlässigten Ensemble des Schulchors, wieder zu neuem Glanz verhelfen. Obwohl es an finanziellen Mitteln genauso hapert wie an freiwilligen Talenten, gelingt es ihm zum Ärger der eifersüchigen Cheefleader-Trainerin, eine erfolreiche Tanz- und Gesangstruppe zusammenzustellen. Die besteht zwar hauptsächlich aus spleenigen Außenseitern der Schule, doch sie wollen beweisen, dass mehr in ihnen steckt als man denkt und der Glee-Club alles andere als uncool ist - möglicherweise sogar das Ticket zum Ruhm.


SENDETERMINE VON GLEE
LETZTE TV-AUSSTRAHLUNG
26.03.2016 -  16.07.2016 (ORF)

AKTUELLE SENDETERMINE
Ab 25.03.2017 | Samstags 13:50 Uhr | ORF (Staffel 4)
eMail-Benachrichtigung aktivieren

ERWARTETE ANZAHL VON TV-AUSSTRAHLUNGEN
Eine Ausstrahlung pro Jahr erwartet.



KRITIK ZU GLEE
Kurt wirkt zwar im ersten Eindruck wie ein eintöniger Quotenschwuler, entwickelt sich jedoch in den kommenden Folgen zu einer wichtigen Hauptfigur, die besonders in der zweiten Staffel Charakter beweist. Obwohl seine Faszination für Barbra Streisand und Judy Garland oft auf die altbekannten schwulen Stereotypen hinweist, wird durch Figuren wie Blaine und insbesondere Karofsky für den nötigen Ausgleich gesorgt, der den ZuseherInnen zeigt, dass nicht alle Homosexuellen dem bisher bekannten Fernsehvorbild gleichen. [Michael Buchinger, Pride]

Frank: You did a good job.
Roxy: I have a good coach. That and I was pretending the targets were the cast of Glee.
Frank: What's wrong with Glee?
Roxy: It stereotypes and homogenizes homosexuals. Plus, it ruined Rocky Horror forever.
[GOD BLESS AMERICA (2011)]
 
 
Glee -- POSTER
 
QUEERmdbINFO
Wie immer, wenn Ryan Murphy seine Hände im Spiel hat, ist auch jede Menge LGBT an Board. Seinen großen TV-Durchbruch hatte er 2003 als Produzent, Autor und Regisseur mit der großartigen queeren Drama-Serie NIP/TUCK. Danach folgten GLEE und AMERICAN HORROR STORY. Sein letztes Projekt, die bemühte und biedere Drama-lGbt-SitCom THE NEW NORMAL war die erste Murphy-Serie mit schwulem Schwerpunkt. Sie floppte und wurde bereits nach einer Staffel abgesetzt - zurecht, angesichts der mittelmäßigen Qualität.

GLEE wurde im letzten Jahr von Fox um eine fünfte und sechste Staffel verlängert. Allerdings schwächeln die US-Quoten momentan. Trotz der bis dato größten Werbekampagne von Super-RTL war die Serie in Deutschland nie wirklich erfolgreich, im Schnitt sahen gerade einmal 0,5 Mio. Zuschauer zu, Tendenz fallend - und das zur besten Sendezeit. Nach der dritten Staffel wurde GLEE zu VIVA runtergereicht, wo die Wiederholung alter Folgen bislang wenig spektakulär verlief. Ab Samstag (21. Juni 2014) gibt es die vierte Staffel als Free-TV-Premiere. Wir drücken die Daumen!

Könnte Dir auch gefallen ...

Smash  Cupcakes  The Book of Daniel  Skins US

Beautiful Love  Alle außer mir  Owens erste Liebe  Peyote

 
LINKS
IMDb
moviepilot
amazon



Dein Link?
 
 ★★★★★★★☆☆☆
 ★★★★★★☆☆☆☆
 ★★★★★★★★★
       

 

 

Glee -- Still 1

Glee -- Still 2 

Glee -- Still 3 

Glee -- Still 4 

© Fox/ Ryan Murphy Television/ Brad Falchuk Teley-Vision/ Super-RTL/ VIVA

4