Impressum

In the grayscale -- HEAD 

In the grayscale (2015 
 
OT: En la gama de los grises
Thematik: schwul, bi

Liebesdrama
(Chile)
Laufzeit: 01 Stunde 41 Minuten
Premiere: 07. März 2015 (Miami International Film Festival, USA)
Kinostart: 29. Oktober 2015
DVD-Veröffentlichung: 29. Oktober 2015
OmU

In the grayscale (Film 2015) | Online sehen/ Download/ Stream/ Video on Demand


In the grayscale (Film 2015) DVD kaufen

CAST VON IN THE GRAYSCALE

Francisco Celhay (Bruno) ♂♂
Emilio Edwards (Fer Contreras) ♂♂

Daniela Ramírez (Soledad)
Matías Torres (Daniel)
Sergio Hernández (Toto)
Marcial Tagle (Germán Schulz)

Regie: Claudio Marcone
Drehbuch: Beppe Norero


HANDLUNG VON IN THE GRAYSCALE

Bruno hat als Familienvater und Architekt alles, um rundum glücklich zu sein. Durch einen neuen Auftrag – ein bauwerkliches Denkmal in Santiago – trifft er auf Fer, der agil, energiegeladen und schwul ist.

Die Männer kommen sich näher und Bruno findet sich in einer unerwartet intensiven und leidenschaftlichen Romanze wieder, die ihm allerdings voller Widersprüche erscheint. Bruno muss Farbe bekennen – wobei er sich auf schmalem Grat zwischen Freund und Frau bewegt…
  

 
KOMMENTARE ZU IN THE GRAYSCALE
BEGEHREN, WIDERSTAND, HINGABE

I can't say no, I can't say yes - It's another way of saying no, I guess. heißt es in einer Songzeile des Berliner Elektropopduos NAOMI, was den Tenor von IN THE GRAYSCALE gelungen auf den Punkt bringt.

Die alte, oft erzählte Geschichte: Ein scheinbar heterosexueller Mann entdeckt seine Homosexualität, nachdem er lange Zeit das ideale Familienleben geführt hat, das, wie seine Frau nach seinem Coming Out bemerkt, einfach zu perfekt war. Und auf der anderen Seite ist da ein schwuler Mann, der ihn verführt. Es folgen, klassisch, Begehren, Verwirrung, Widerstand, Hingabe. Doch wie umgehen mit diesen neuen Gefühlen? Die Entscheidung zwischen Familie und Liebe drängt immer mehr. Und egal wie sich Bruno entscheidet, er wird jemanden verletzen und verlieren. Also bleibt er zwischen den Stühlen, im einsamen Graubereich, kann nicht Ja sagen, kann nicht Nein sagen - und sagt damit letzten Endes zu allem Nein.
 
IN THE GRAYSCALE wirkt ein bisschen wie ein Artefakt vergangener Emanzipationskämpfe. Wurde nicht längst alles durchlitten und durchverhandelt? Nicht in Chile. Denn abgesehen von einigen internationalen Co-Produktionen (NASTY BABY (2014)) und Kurzfilmen, gibt es nur einen Spielfilm mit LGBT-Schwerpunkt: DRAMA – KANN DAS LEBEN EINE BÜHNE SEIN? (2010). Auch queere Nebenhandlungen sind rar. Kein Wunder, gehört Chile in Südamerika doch zu den Schlusslichtern schwul-lesbischer Rechte (siehe QUEERmdbINFO).

Vor diesem Hintergrund muss man
IN THE GRAYSCALE einordnen. Wenn sich Bruno nicht vollen Herzens für seine schwule Liebe entscheiden kann, so ist dies auch ein gesellschaftliches Sinnbild. Solange Homosexualität mit einem Coming Out verbunden ist, einem Sichbekennen und Sicherklären müssen, sind wir lange nicht im Selbstverständnis des New Wave Queer Cinemas angekommen. Nicht in Westeuropa und erst recht nicht in Chile. Und solange darf und soll Queeres Kino das auch thematisieren.

Und
IN THE GRAYSCALE hat dabei einen recht optimistischen Blick. Brunos Coming Out wird ohne die üblichen Schuldzuweisungen und Verwürfnisse aufgenommen, selbst von der älteren Generation in Person des Großvaters. Soledad ist verständlicherweise wütend und verzweifelt, aber auch erleichtert, dass die perfekte Fassade endlich zusammenstürzt. Es gibt also nur einen inneren, verinnerlichten Druck, der leider nicht vertieft wird. Bruno spricht vage von einer frühen Scham, als er sich zu Jungs hingezogen fühlte.

IN THE GRAYSCALE ist ein kleiner, unaufgeregter Film, der mit wenig Mitteln  und schauspielerischer Feinheit die Zerrissenheit seines Protagonisten nahbar und leidenschaftlich in Szene setzt. Claudio Marcone verzichtet dabei ganz auf musikalische Untermalung. Um so berührender ist dann die schönste Szene des Films, als plötzlich der zart-melancholische Song DISFRUTO der mexikanischen Indiepop-Sängerin Carla Morrison einsetzt. Déjame quererte, entrégate a mi. -- Lass mich dich lieben, gib dich mir hin! Ganz einfach. So schwer. [Johannes Jarchow]

 
  


 

 In the grayscale -- POSTER
 
QUEERmdbINFO
Gleichgeschlechtliche Liebe wurde in Chile erst 1998 legalisiert. Als 2012 in der Hauptstadt Santiago ein Mann aufgrund seiner Homosexualität brutal ermordert wurde, gab es große, gesellschaftliche Anteilnahme - eine Zäsur im Kampf um Homorechte. Mit dem 2015 auf die Wege gebrachten Zivilen Solidaritätspakt können gleichgeschlechtliche Paare nach europäischem Vorbild ihre Beziehung nun erstmalig zivilrechtlich eintragen lassen. Ehe und Adoption bleiben ihnen weiterhin verwehrt.


NEWS
Die 30 besten schwul-lesbischen Filme 2015
 
 
FILMTIPPS

Unter der Haut | Film 2015 -- schwul, Coming Out
UNTER DER HAUT (CH 2015)


Oben ist es still | Film 2013 -- schwul
OBEN IST ES STILL (2013)
 
Eisenstein in Guanajuanto
EISENSTEIN IN GUANAJUATO (2015)



 
LINKS

In the Grayscale (2015) on IMDb



Dein Link?
 
 
 

  ÄHNLICHE FILME

Contracorriente | Film 2009 -- schwul, Homophobie   Burning Blue | Film 2013 -- schwul, Homophobie   Cut Snake | Film 2014 -- schwul, Homophobie   Liebesbriefe eines Unbekannten | Film 2013

Something must break | Film 2014 -- schwul, transgender   Out in the dark | Film 2012   Sag nicht wer du bist (2013)  
Cibrail - Eine Liebe in Berlin | Film 2011
     

IN THE GRAYSCALE -- FULL-HD-TRAILER (OmU)

IN THE GRAYSCALE -- FILMBILDER 

In the grayscale -- STILL 01 

In the grayscale -- STILL 02 

In the grayscale -- STILL 03 

In the grayscale -- STILL 04 

© Pro-Fun Media

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

...