QUEERmdb.de | Queere Medien Datenbank -- schwul-lesbische Filme, Serien, Bücher, Musik, Theaterstücke und Medien-News Schwul Lesbische Film Datenbank Schwul Lesbische Serien Datenbank Schwul Lesbische Bücher Datenbank

QUEERmdb Navigationsleiste -- News mit schwuler, lesbischer, bisexueller oder transsexueller Relevanz

QUEERmdb.de | Lesbisch-schwule Filme, Serien, Bücher, Musik, Theater- und BühnenstückeQUEERmdb.com | ENGLISH -- Gay movies, series, books, music and showsQUEERmdb Facebook-Seite | schwul-lesbische Filme, Serien, Bücher, Theater- und Bühnenstücke, Musik und Medien-NachrichtenQUEERmdb YouTube-Kanal | schwul-lesbische Filme und Serien
   

DramaQueen
User Award 2016
Die 25 besten schwul-lesbisch-trans*genialen Filme des Jahres
 
20.01.2016 [Johannes Jarchow]  
Wir haben es geschafft. Das Horrorjahr 2016, das uns den Tod von David Bowie, Prince, Pete Burns und George Michael und den furchtbaren Terroranschlag in Berlin brachte, ist vorbei. Es ist Zeit, sich auf die schönen Momente zurückzubesinnen. Davon gab es im Queeren Kino dreißig.
 

. PLATZ 25: ALLE FARBEN DES LEBENS (6.1/10) .

Alle Farben des Lebens | Film 2015 -- Platz 25 der besten schwul-lesbisch-transgender Filme 2016 -- transgender, lesbisch, Bisexualität, Homosexualität
© TOBIS Film GmbH 
Wie auch im letzten Jahr bekommen Filme, die erst im Dezember veröffentlicht wurden, 2017 eine weitere Chance und werden ein zweites Mal zur Abstimmung freigegeben. 2016 gab es drei Kandidaten, von denen einer in diesem Jahr mit vierfacher Stimmenanzahl im Rücken 15 Plätze nach oben klettern konnte. Für ALLE FAREBEN DES LEBENS dürfte das Aufwärtspotenzial allerdings begrenzt sein, glaubt man den Bewertungen von IMDb (5.3) und moviepilot (5.9).  


. PLATZ 24: FAIR HAVEN (6.7) .

Fair Haven | Film 2016 -- Platz 24 der besten schwul-lesbisch-transsexuellen Filme 2016 -- schwul, Homophobie, Ex-Gay, Konversionstherapie, Coming Out, Bisexualität, Homosexualität
© Pro-Fun Media
   
Spielfilme über Konversionstherapie und die Ex-Gay-Bewegung in den USA sind rar. Erfreulich, dass sich Kerstin Karlhuber in FAIR HAVEN diesem Thema annimmt. Schade, dass sie dies nur oberflächlich tut. Die Behandlungen werden in kurzen Rückblenden angedeutet, die Motivation des Protagonisten sowie der Wandel zum geläuterten Christen bleiben ganz außen vor. Wir sehen nur das Resultat. Einen Teenager, der einen Hetero spielt und von seinen Zweifeln und den unterdrückten Gefühlen zerfressen wird. Der talentierte Cast und die überzeugende Regie holen das maximal Mögliche aus dem mäßig spannenden Drehbuch heraus. Mal schauen, ob I AM MICHAEL (2015) uns 2017 tiefergehende Auseinandersetzungen beschert...    


. PLATZ 23: LOOPING (6.9) .

Looping | Film 2015 -- Platz 23 der besten schwul-lesbischen Filme 2016 -- lesbisch, Bisexualität, Homosexualität
© Edition Salzgeber
 
LOOPING ist der Abschlussfilm der Berlinerin Leonie Krippendorff, der die Geschichte einer Freundschaft zwischen drei Patientinnen einer psychiatrischen Einrichtung erzählt. Seine Stärken sind die atmosphärischen Bilder und Hauptdarstellerin Jella Haase, sein Manko das Setting und die unzureichende Figurenzeichnung der beiden Nebenfiguren. Queerfaktorisch bewegt sich Krippendorf im New Wave Queer Cinema, in dem sexuelle Orientierung kein Problem, sondern Möglichkeiten darstellt (8 Punkte). Bunnyfaktorisch punktet Looping mit unverkrampfter Sinnlichkeit (7.5 Punkte).


PLATZ 22: CARACAS, EINE LIEBE (7.0)
 


. PLATZ 22: CARACAS, EINE LIEBE (7.0) .

You And I | Film 2014 -- Platz 22 der besten schwul-lesbischen Filme 2015 -- schwul, bi
 © Weltkino Filmverleih GmbH
 
CARACAS, EINE LIEBE (OT: Desde allá, etwa: "Von dort [hinten]") weist einige Parallelitäten zum französischen Drama EASTERN BOYS (2013) auf. Beide wurden bei den Internationalen Filmfestspielen uraufgeführt, CARACAS, EINE LIEBE gewann sogar den Hauptpreis, den Goldenen Löwen. In beiden Filmen wird die Hauptfigur von einem halb so alten Stricher ausgeraubt, was sie nicht davon abhält, ihm zu verfallen. In beiden Filmen geht diese Liebe schief. Beide Filme sind großes Kino.


PLATZ 21: LOEV (7.0)
   


. PLATZ 21: LOEV (7.0) .

Loev | Film 2015 -- Platz 21 der besten schwul-lesbischen Filme 2016 -- schwul, bi, Homophobie
 © Pro-Fun Media
   
LOEV wurde in Indien gedreht, trägt aber deutlich westliche Züge - vielleicht die Handschrift der internationalen Produktionsfirma Bombay Berlin Production. Selbst im heteronormativen Mainstream wird nicht so freizügig inszeniert. Und damit ist nicht nur die Darstellung von Homosexualität gemeint, sondern wie nah sich die Figuren kommen. Regisseur Sudhanshu Saria nimmt sich viel Zeit, die Beziehung von Sahil und Jai auszuloten. Das ist zunächst wenig spannend, weil die Grenzen zwischen Freundschaft und Sex vor allem mit teenagerhaften Albernheiten und Neckereien angetestet werden. Es wird dann aber im Lichte der zweiten Hälfte stimmig, dass es diese Vorgeschichte braucht, um den Bruch dieser Stimmung intensiv spürbar zu machen. Überraschungshighlight 2016. Die Plätze 20 bis 16 folgen hier.
 
 
Plätze 30 - 26 | 25 - 21 | 20 - 16 | 15 - 11 | 10 - 6 | 5 - 1
  Wenn Dir der Artikel gefällt, wirf doch eine Münze in den Becher...

     
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...