Impressum

Holding the man | Film 2015 -- schwul, Homophobie, Coming Out, Homosexualität, Bisexualität 

HOLDING THE MAN (2015)  
   ☆☆
Neil Armfield begleitet in HOLDING THE MAN ein schwules Paar aus Sydney von der Teenagerliebe in den 70ern bis zur offenen Beziehung in den 90ern.

OT: Holding the man
AKA: Holding the man - Lebe, um zu lieben
Thematik: schwul, Homophobie, AIDS

Liebesdrama (Australien)
Laufzeit: 02 Stunden 07 Minuten
Premiere: 14. Juni 2015 (Sydney FF, Australien)
Kinostart: 02. Juni 2016
DVD-Veröffentlichung: 01. August 2016
OmU

Holding the man (Film 2015) Stream/ Download/ Watch online/ Online sehen -- german, deutsch, ganzer Film, full movie


Holding the man (Film 2015) | DVD / BluRay bei amazon kaufen

ARTIKEL ZU AUS DER HAUT

Die 10 besten schwul-lesbischen Filme 2016


CAST VON HOLDING THE MAN

Ryan Corr (Timothy Conigrave) ♂♂
Craig Stott (John Caleo) ♂♂
Sarah Snook (Pepe Trevor)
Guy Pearce (Dick Conigrave)

Lee Cormie (Eric)
PiaGrace Moon (Prue)
Tegan Higginbotham (Gina)
Josh Burton (Derge)
David Woods (Theater-Lehrer Chook Hennessey)
Andrew S. Gilbert (Father Wallbridge)
Mason Viola (Paul Caleo)
Anthony LaPaglia (Bob Caleo)
Luke Christopoulos (Chris Caleo)
Camilla Ah Kin (Lois Caleo)
Kerry Fox (Mary Gert Conigrave)

Regie: Neil Armfield
Drehbuch: Tommy Murphy
Nach dem gleichnamigen Roman von Timothy Conigrave

 

HANDLUNG VON HOLDING THE MAN

Timothy, der im Schultheater mitspielt, und John, der Kapitän des Football-Teams, gehen in dieselbe Geografie-Klasse und verlieben sich ineinander. Es ist 1976 und ihre Liebe stößt auf starke Widerstände innerhalb ihrer katholischen Highschool sowie ihrer konservativen Familien.

Aber Tim und John lassen sich nicht in ihren Gefühlen beirren und bleiben zusammen. Das Öffnen der Beziehung, ein Studienplatz in Sydney, all das stellt ihre Liebe auf die Probe. Doch es gibt etwas, das selbst ihre große Liebe nicht besiegen kann...
  
 
KOMMENTARE ZU HOLDING THE MAN
[Johannes Jarchow] Regisseur Neil Armfield hat sich wie wir alle in Ryan Corr verliebt und ihn derart in den Focus gerückt, dass die Story darunter leidet. Denn seine größte Spannung liegt eigentlich auf den Familienverhältnissen und der Erkrankung von Caleo, der die ganze Zeit wie ein hilfloses, naives, wenn auch äußerst sympathisch dauerlächelndes Häschen an Conigraved hängt wie ein Alkoholiker an der Flasche. Ein Problem, wenn man einen Film über die Flasche macht. Denn diese Flasche, Protagonist Timothy, ist in der komfortablen Situation, selbstbewusst genug zu sein, gegen die anfänglich angewidert-homophobe Mutter anzustinken und ihr die Flausen aus den Kopf zu treiben, talentiert genug zu sein, um sich in kreativen Berufen austoben zu können, politisch genug, gegen xenophobe Missstände zu rebellieren, während der Alkoholiker nichts kann, außer krank zu sein, zu verrecken und von den lieben Verwandten verleugnet, verraten und verkauft zu werden.

HOLDING THE MAN ist ein netter Liebesfilm, in den man sich schnell einfindet, sich wohl fühlt und die Überlängen kaum bemerkt. Armfield unterhält und macht betroffen, ohne durch echte Tiefe herunterzuziehen.

★★★★★★★☆☆☆

QUEERfaktor: 10 | BUNNYfaktor: 8.5
 
Holding the man | Film 2015 -- schwul, Homophobie, Coming Out, Homosexualität, Bisexualität -- POSTER
 
QUEERmdbINFO
HOLDING THE MAN folgen ist der fünfte Spielfilm von Regisseur Neil Armfield. Er beruht auf der Biografie des australischen LGBT-Aktivisten Timothy Conigrave, der 1994, zwei Jahre nach dem Tod seines Lebensgefährten John Caleo, an den Folgen von AIDS starb.



1995 erschienen seine Memoiren HOLDING THE MAN, die Tommy Murphy in einem mehrfach ausgezeichneten Theaterstück gleichen Namens adaptierte. Für die Spielfilmversion schrieb er ebenfalls das Drehbuch. Vier Monate nach der Premiere beim Sidney Film Festival erschien die Dokumentation REMEMBERING THE MAN von  Nickolas Bird und Eleanor Sharpe, die sich ebenfalls dem Leben von Tim Conigrave and John Caleo widmete.

Bei der QUEERmdb-Userbefragung zum besten schwul-lesbischen Film 2016 landete HOLDING THE MAN mit einer Durchschnittsbewertung von 7.8 auf Platz 9. Mit 7.3 führt das Biopic zusammen mit DIE MITTE DER WELT (2016) und SCHAU MICH NICHT SO AN (2015) die Tabelle um den bestbewerteten, in Deutschland veröffentlichten LGBT-Film des Jahres bei IMDb.com an.


SENDETERMINE VON HOLDING THE MAN
LETZTE TV-AUSSTRAHLUNG
Bislang keine Ausstrahlung im Fernsehen.

NÄCHSTER SENDETERMIN
Aktuell keine Ausstrahlung im Fernsehen geplant.
eMail-Benachrichtigung aktivieren

ERWARTETE ANZAHL VON TV-AUSSTRAHLUNGEN
Eine TV-Ausstrahlung ist unwahrscheinlich.


FILMTIPP

Like you mean it | Gay-Film 2015 -- schwul
LIKE YOU MEAN IT (2015)
 
LINKS

Holding the Man (2015) on IMDb

 
 
 

  ÄHNLICHE FILME

The Sex of Angels | Film 2012 -- schwul, Bisexualität, Homophobie, Homosexualität  I do | Film 2012 -- schwul, Bisexualität. Homosexualität, Ehe für alle, Homoehe  In the grayscale | Film 2015 -- schwul, Homophobie, Coming Out, Bisexualität, Homosexualität  Der Dritt3 | Film 2014 -- schwul

Loev | Film 2015 -- schwul  Last summer | Film 2013 -- schwul  Cut Snake | Film 2014 -- schwul, Bisexualität, Homophobie, Homosexualität 
Test | Film 2013 -- schwul, Homophobie, AIDS, Homosexualität
     

HOLDING THE MAN -- FULL-HD-TRAILER (OmU)

  

HOLDING THE MAN -- FILMBILDER 

Holding the man | Film 2015 -- schwul, Homophobie, Coming Out, Homosexualität, Bisexualität -- STILL 01 

Holding the man | Film 2015 -- schwul, Homophobie, Coming Out, Homosexualität, Bisexualität -- STILL 02 

Holding the man | Film 2015 -- schwul, Homophobie, Coming Out, Homosexualität, Bisexualität -- STILL 03 

Holding the man | Film 2015 -- schwul, Homophobie, Coming Out, Homosexualität, Bisexualität -- STILL 04 

Holding the man | Film 2015 -- schwul, Homophobie, Coming Out, Homosexualität, Bisexualität -- STILL 05 

© Pro-Fun Media

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

...