Impressum

Coming In -- HEAD 

Coming In (2014)  
  ☆☆☆☆☆

Thematik: schwul, bi, Coming Out

Dramedy
(Deutschland)
Laufzeit:
Kinostart: 23. Oktober 2014



amazon-Button


CAST VON COMING IN
Kostja Ullmann (Tom) ♂♂
Ken Duken (Robert) ♂♂
Hanno Koffler (Adrian) ♂♂

Aylin Tezel (Heidi)
Katja Riemann (Berta)
Frederick Lau (Didi)
Tilo Prückner (Erich)
Denis Moschitto (Bassam)
Bruno Eyron (Sam)

Regie: Marco Kreuzpaintner ♂♂
Drehbuch: Marco Kreuzpaintner/ Jane Ainscough/ Christoph Müller


HANDLUNG VON COMING IN
Tom Herzner (Kostja Ullmann) ist attraktiv, glamourös und erfolgreich. Er ist Berlins bekanntester Friseur und Star der Schwulenszene. Seine Kosmetikprodukte erobern halb Europa – aber eben nur halb, denn bisher verkauft er lediglich Shampoo für Männer. Um den Markt komplett aufzurollen, muss Tom herausfinden, was Frauen wollen. Seine Feldstudie führt ihn ins tiefste Neukölln, in den Salon der selbstbewussten Heidi (Aylin Tezel). Kiez trifft Glamour – das kann nicht gut gehen. Dennoch: Wider Willen ist der eingebildete Tom schwer beeindruckt von Heidis frecher Direktheit. Und sie entdeckt hinter Toms gestylter Fassade sehr bald einen verblüffend einfühlsamen Kollegen. Wie jetzt? Verliebt Heidi sich etwa in einen Schwulen? Tom weiß selbst nicht, wie ihm geschieht. Eine Frau? Was Tom und Heidi fühlen, passt in keine Schublade und Toms erste Gehversuche in der Welt der Heteros bleiben nicht ohne Komplikationen.


KRITIK ZU COMING IN
Überplump, ironiefrei und homophob: Marco Kreuzpaintners Film über einen schwulen Friseur, der sich in eine Frau verliebt, übertrifft die schlimmsten Befürchtungen. [Michael Thiele, queer.de]

Um die Filmkomödie "Coming In" ist eine typisch deutsche Debatte entbrannt: Homo-Spießer finden sie reaktionär, Hetero-Spießer haben eine Möglichkeit, Schwule wieder der "Unnatürlichkeit" zu zeihen. [Tilman Krause, welt.de]

Nein, der Film will nicht mehr sein, als er ist. Berlin strahlt in prächtigen Bildern von Mitte und Kreuzberg, den sympathischen Helden nimmt man ihre Konflikte trotz aller Leichtigkeit ab und dass man sich als Zuschauer ein Happy End wünscht, ist ein gutes Zeichen für das Funktionieren einer romantischen Komödie. [Hannelore Heider, deutschlandradiokultur.de]


  
 
Coming In -- POSTER
 

SENDETERMINE VON COMING IN
LETZTE TV-AUSSTRAHLUNG
23.05.2017 | Sat.1

NÄCHSTER SENDETERMIN
Aktuell keine Ausstrahlung im Fernsehen geplant.

eMail-Benachrichtigung aktivieren

ERWARTETE ANZAHL VON TV-AUSSTRAHLUNGEN
Mehrere TV-Ausstrahlung pro Jahr erwartet.


 
QUEERmdbInfo: Marco Kreuzpaintner
Die Filmographie des schwulen Regisseurs, Produzenten und Drehbuchautors Marco Kreuzpaintner (37) umfasst ein weites Spektrum an Genren und Thematiken. Nur zwei seiner bislang fünf veröffentlichten Spielfilme sind queer. In seinem zweiten Film SOMMERSTURM (2004), in dem neben Robert Stadlhofer in der Hauptrolle auch die beiden zum COMING IN Cast gehörenden Kostja Ullmann und Hanno Koffler mitspielen, verarbeitete der damals 25jährige Kreuzpaintner sein eigenes Coming Out.

Im Herbst 2014 soll seine sich noch in der Produktion befindliche Dokumentation über den schwulen Kult-Regisseur Rainer Werner Fassbinder in die Kinos kommen. Wenn der Starttermin feststeht, informieren wir euch hier.
 

 
Das könnte Dir auch gefallen ...

Sommersturm   Männer al dente   Eine Hochzeit zu dritt   Maman und ich

Liebesbriefe eines Unbekannten   Fliegende Liebende   Ich fühl mich Disco  
Splendor
 
LINKS

Coming In (2014) on IMDb





Dein Link?
 
 
     

TRAILER (deutsch) + Filmbilder 

   

Coming In (2014) -- Still 2 

Coming In (2014) -- Still 2 

© Warner Bros.