Impressum

                                                              Deutsch | English

American Translation -- HEAD 

American Translation (2011)  
  ☆☆☆

AKA: American Translation - Sie lieben und sie töten
Thematik: bi, schwul

Drama
(Frankreich)
Laufzeit: 1 Stunde 49 Minuten
Premiere: 08. Juni 2011 (Kinostart in Frankreich)
FSK 18


DVD bei eBay kaufen

CAST

Pierre Perrier ♂♂ (Chris) ♂♂♀
Gray Orsatelli (Matt) ♂♂♀
Laurent Delbecque (Nick) ♂♂♀
Ionita Radu Georgescu (Vlad) ♂♂
Arthur Harel (Stephane) ♂♂♀
Arnaud Koller (Henri) ♂♂

Lizzie Brocheré (Aurore)
Jean-Marc Barr (William)
Karl E. Landler (Inspector Thomas)
Djedje Apali (Inspecteur Malherbe)

Regie: Pascal Arnold und Jean-Marc Barr
Drehbuch: Lucy Allwood, Pascal Arnold



SYNOPSIS
In einer Hotelbar treffen die schöne Studentin Aurore und der sinnliche Weltenbummler Chris aufeinander. Die beiden beginnen eine leidenschaftliche Romanze. Die behütete Aurore verfällt dem rücksichtslosen Chris und ignoriert seine dunklen Obsessionen. Als Chris bei einer Ménage à Trois im Rausch einen jungen Stricher ermordet, bleibt Aurore bei ihm und überschreitet damit eine Grenze. In einem alten Van begeben sich die beiden Liebenden auf einen Road-Trip voller Sex, Gewalt und Verführung.


KRITIK
Die Ironie von
AMERICAN TRANSLATION ist, dass das Nachwort mehr Aussagekraft hat als der ganze Film. So bekommt er nachträglich die Bedeutung, die man während des Films vergeblich gesucht hat. Zu beliebig, zu wenig fokussiert verläuft die Handlung. Nichtsdestotrotz hat AMERICAN TRANSLATION seine Berechtigung und hebt sich deutlich von den vielen "Horror"-Direct-To-DVD-Produktionen ab. Die Morde von Chris werden mit einer Gleichgültigkeit verhandelt, die weit ab jeder Exploitations- und Unterhaltungs-Manier liegen. Fast bin ich gewillt, einen künstlerischen Anspruch zu unterstellen.
[]

Gesamtbewertung:
68%

Queerfaktor:
64% | Bunnyfaktor: 95%
(Die FSK-18-Ehrennadel hat man sich wohl mit der Erektion des wahnsinnig schönen Hauptdarstellers Pierre Perrier erkauft)



  
 
American Translation -- POSTER
 
 
QUEERmdbINFO
Wie auch hier im Film ist Jean-Marc Barr Franzose und Amerikaner. Ab 1984 übernimmt er zahlreiche Haupt- und Nebenrollen in zumeist französischen Produktionen. 1991 wird er von Lars von Trier entdeckt, der ihn schließlich überzeugt, auch hinter der Kamera zu arbeiten. 1999 erscheint sein Debütfilm LOVERS, bei dem er Regie führt, das Drehbuch schreibt und auch als Kameramann tätig ist. Sein Produzent Pascal Arnold wird sein wichtigster Filmpartner. Als Co-Regisseure realisieren sie weitere Projekte, die häufig (bi)sexuelle Beziehungsdynamiken zum Thema haben und explizite Sexszenen enthalten. Dabei geht es immer wieder um eine bewusste Abgrenzung zur hypermaskulinen und frauenverachtenden Mainstream-Pornographie. Ein Jahr nach AMERICAN TRANSLATION erscheint ihre Erotikkomödie FRANKREICH PRIVAT - DIE SEXUELLEN GEHEIMNISSE EINER FAMILIE.
 
 

 
 
 
Ähnliche Filme

No night is too long
   Adults Only   Sag nicht. wer du bist   Lose your head

Regrets   Mann im Bad   Owens erste Liebe  
Meth Head (2013)
 
LINKS
IMDb




Dein Link?
 
 ★★★★★★☆☆☆☆
 
     

Full-HD-TRAILER (OmeU)

FILMBILDER

American Translation -- STILL 1 

American Translation -- STILL 2 

American Translations -- STILL 3 

© Alive/ Donau Film/ TLA Releasing